Spinatnudeln mit Waldpilzragout in feiner Crème Fraîche

  • 30 Minuten
  • Hauptgericht
  • Einfach
  • 4 Personen

Vorbereitung

• Pilze sorgfältig putzen, nach Bedarf feucht abreiben. In mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden.

• Schalotte abziehen, fein hacken. Schinken zunächst in breite Streifen und anschließend in Quadrate teilen.

• Einen möglichst flachen Topf erhitzen, Olivenöl hinein geben. Schalotten und Schinken darin anbraten, dann die Pilze hinzufügen. Sobald die Pilze Wasser ziehen, alles mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

• Mit Weißwein ablöschen und die Pilzflüssigkeit fast einkochen lassen. Crème Fraîche zufügen und cremig einkochen lassen.

• Inzwischen einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Spinatbandnudeln nach Packungsanweisung darin bissfest garen und abschütten.

• Nudeln zum Pilzragout geben und den Schnittlauch unterheben. In vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten und nach Belieben mit Schnittlauchspitzen garnieren.

Tipp: Der Weißwein kann auch durch Gemüsebrühe mit etwas Zitrone verfeinert ersetzt werden.

Nährwerte pro Portion:
Brennwert: 1.791 kJ / 428 kcal
Eiweiß: 14,8 g
Fett: 18,6 g
Kohlenhydrate: 44,5 g

Rezept drucken
« Zurück zur Liste